Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Glossar
Begriffe aus den Büchern
#1
Tiere
Aga-Motte, die - Schädlinge, die sich von Textilfasern ernähren
Anyi, das - Meeressäuger mit kurzen Stacheln
Arlon, der - eine räuberische Großkatze, deren ausgeprägte Mähne charakteristisch ist
Ceryni, das - ein kleines Nagetier
Enka, der - seines Fleisches wegen gehaltenes, horntragendes Haustier
Eyoma, der - ein Fischegel
Faren, die - allgemeine Bezeichnung für spinnenartige Tiere
Gorin, der - ein großes Haustier, wird als Fleischlieferant und Zugtier für Boote und Wagen gehalten
Harrel, der - ein kleines, zur Fleischerzeugung gehaltenes Haustier
Inava, die - ein Insekt, das als Glücksbringer gilt
Limek, der - ein wilder, räuberischer Hund
Lorr, der - ein Verwandter des Arlon, der vorallem in den Bergen Lans, aber auch vereinzelt in Duna und Sachaka vorkommt
Mullook, der - ein Nachtvogel
Rassook, das - ein seines Fleisches und seiner Federn wegen gehaltener Vogel
Ravi, das - ein Nagetier, größer als ein Ceryni
Reber, der - ein zur Fleisch- und Wollerzeugung gehaltenes Haustier
Saftfliege, die - ein Waldinsekt
Sevli, das - eine giftige Eidechse
Squimp, der - ein einem Eichhörnchen ähnliches Tier; stiehlt gern Nahrung
Yeel, der - eine domestizierte Form des Limek, die vorallem in Sachaka gehalten wird
Zill, das - ein kleines, sehr intelligentes Säugetier, manchmal als Schoßtier gehalten

Pflanzen/Nahrungsmittel
Anivope-Ranken, die - eine für Gedankenübertragung empfängliche Pflanze
Bol, das - (wörtliche Bedeutung "Flussschlamm") ein starkes, aus Tugor gebrautes, alkoholisches Getränk
Brasi, die - grünes Blattgemüse mit kleinen Knospen
Chebol-Soße, die - eine gehaltvolle Fleischsoße, die aus Bol hergestellt wird
Chuko, der - einer Kakaopflanze gleichzusetzen, stammt aus Vin, man gewinnt daraus ein anregendes, süßes Getränk, welches vor allem in Vin genossen wird
Cremeblumen, die - die Blüten werden als Schlafmittel verwendet
Crotten, die - große, purpurfarbene Bohnen
Curem, das - ein mildes Gewürz mit Nussgeschmack
Curren, der - ein grobes Korn mit kräftigem Geschmack
Dall, die - eine längliche Frucht mit säuerlichem, orangefarbenem, kerndurchsetztem Fleisch
Dunda, die - eine als Stimulans gekaute Wurzel (kann auch geraucht werden)
Frischrinde, die - eine Baumrinde mit abschwellender Wirkung (Hustenmittel)
Gan-Gan, der - ein Blütenbusch aus Lan
Gelbsaat, die - eine sachakanische Feldfrucht
Glockenwurz, die - ein sachakanisches Gewürz
Huswurz, die - eine zur Wundreinigung verwendete Pflanze
Iker, der - eine anregende Droge, der eine aphrodisische Wirkung nachgesagt wird
Iker-Pulver, das - die handelsübliche Form des Ikers
Jerras, die - längliche gelbe Bohnen
Kreppa, die - ein nach Fäulnis riechende Heilpflanze
Marin, die - eine rote Zitrusfrucht
Monyo, die - eine Zwiebel
Myk, das - ein Psychopharmakon
Nachtholz, das - ein Hartholz
Nalar, die - eine scharf schmeckende Wurzel
Pachi, die - eine knackige, süße Frucht
Papea, der - ein pfefferartiges Gewürz
Piorres, die - eine kleine, glockenförmige Frucht
Raka/Suka, der - ein anregendes Getränk aus gerösteten Bohnen, das ursprünglich aus Sachaka stammt
Roskin, der - doppelt gebackenes Reisebrot
Siyo, der- Starker Schnaps der Vindo
Sumi, der - ein bitteres Getränk
Telk, der - ein Samen, aus dem Öl gewonnen wird
Tenn, der - ein Getreide, in geschroteter Form gekocht oder gemahlen als Mehl verwendbar
Tiro, die - eine essbare Nussfrucht
Tugor, der - eine pastinakenähnliche Wurzel
Ukka, die - eine fleischfressende Pflanze
Vare, die - Beeren, aus denen Wein hergestellt wird

Kleidung und Waffen
Incal, das - ein quadratisches Abzeichen ähnlich einem Familienwappen, das auf Ärmel oder Kragen genäht wird
Kebin, das- eine Eisenstange mit Haken, um einem Angreifer ein Messer zu entwinden, getragen von den Wachen
Langmantel, der - ein knöchellanger Mantel

Öffentliche Häuser
Badehaus, das - Einrichtung, in der man sich waschen und entspannen kann
Bolhaus, das - ein Gasthaus, in dem Bol ausgeschenkt und kurzfristig Räume vermietet werden
Brauhaus, das - ein Bolhersteller
Bleibehaus, das - eine Mietskaserne, in der eine Familie einen Raum belegen kann

*) von Usern mit eigenen Ideen erweitert (Kennzeichnung folgt)
Zitieren
#2
Lord Dannyls kleine Übersicht der Hüttensprache


Blutgeld – Bezahlung für einen Auftragsmord (blood money - payment for assassination)

treten – zurückweisen

Tritt – Zurückweisung (boot - refuse/refusal (don't boot us))

Capper – Mann, der Bordelle besucht (capper - man who frequents brothels)

geklickt – ereignet (clicked – occurred)

Kunde – Person, die eine Verpflichtung gegenüber oder eine Vereinbarung mit einem Dieb hat (client - person who has an obligation or agreement with a Thief)

Thekenschwalbe – Hure (counter – whore)

erledigt – ermordet (done – murdered)

dämpfen – jemanden überzeugen, leise zu sein (dull - persuade to keep silent)

Dungkopf - Idiot (dunghead – fool)

Hüttenbewohner – Menschen, die in den Hütten leben (dwells - term used to describe slum dwellers)

beäugen – jemanden beobachten (eye - keep watch)

feurig – wütend (fired - angry (got fired about it))

fischen – anbieten/nach etwas fragen/nach etwas suchen (fish - propose/ask/look for (also someone fleeing the Guard))

Handschuh – Wache, die bestechlich ist oder unter der Kontrolle eines Diebs steht (gauntlet - guard who is bribable or in the control of a Thief)

Goldmine – Mann, der Jungen vorzieht (goldmine - man who prefers boys)

guter Versuch - ??? good go - a reasonable try

erwischt – gefangen (got – caught)

Großmutter – Zuhälterin (grandmother – pimp)

Hehler – jemand, der mit gestohlenen Waren handelt (gutter - dealer in stolen goods)

hai – ein Ruf nach Aufmerksamkeit oder ein Ausdruck von Überraschung (hai - a call for attention or expression of surprise or inquiry)

Schwergewichte – wichtige Personen (im Sinne von einflussreich) (heavies - important people)

Familie – die engsten Vertrauten eines Diebs (kin - a Thief's closest and most trusted)

Messer – Assassine/Auftragsmörder (knife - assassin/hired killer)

Bote - jemand, der eine Drohung überbringt oder ausführt (messenger - thug who delivers or carries out a threat)

auf etwas achten – verstecken (mind – hide (minds his business/I'll mind that for you))

(Bol-)Schlund - Mund (mug - mouth (as in vessel for bol))

hinter etwas her sein – nach etwas suchen (out for - looking for)

schnallen – begreifen/verstehen (pick - recognise/understand)

Kahn – Schmuggler (punt – smuggler)

auf der rechten Seite – vertrauenswürdig, das Herz auf dem rechten Fleck haben (right-sided - trustworthy/heart in the right place)

Seil – Freiheit (rope – freedom)

Reibereien – Probleme, Schwierigkeiten (rub - trouble: got into some rub over it)

brennen - Anziehung (shine - attraction (got a shine for him))[/color]

zeigen – einführen, vorstellen (show – introduce)

Freiraum - Erlaubnis (space - allowances/permission)[/color]

Squimp – jemand, der die Diebe hintergeht/betrügt (squimp - someone who double-crosses the Thieves)

squimpen - die Diebe hintergehen/betrügen

Stil – Art und Weise, Geschäfte zu erledigen (style - manner of performing business)

Petz – ein Spitzel (tag - recognise (also means a spy, usually undercover))

Dieb – Anführer einer kriminellen Vereinigung (Thief - leader of a criminal group)

Späher – jemand, der etwas oder jemanden überwacht (watcher - posted to observe something or someone)

wild – schwierig (wild – difficult)

Besucher – Einbrecher (visitor – burglar)
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste