Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zeitleiste
#1
Zeitrechnung

Benennung:

Nach dem großen Krieg - [n.SK]
Vor dem sachakanischen Krieg -  [v.SK]


 500 Jahre v.SK

Sachaka erobert seine Nachbarländer Kyralia und Elyne. Die Länder werden als Provinzen gehandelt. Sklaverei wird eingeführt.


300 Jahre v.SK

Nach Jahren der Proteste und Verhandlungen werden Kyralia und Elyne wieder unabhängig. Beide Länder setzen Könige als Herrscher ein und verbieten die Sklaverei. Trotz allem müssen einige Auflagen eingehalten werden - u.a., dass ein jeder Magier einen sachakanischen Magier wie einen Gast behandeln muss.


20 Jahre v.SK

Die Verräterinnen gründen sich.


10 Jahre v.SK

Errik aus dem Geschlecht der kyralischen Könige besteigt den Thron.


0 Jahre v.SK

Sachakanische Ichani versuchen, Kyralia in einer Invasion zu erobern. Die kyralischen Magier setzen sich erfolgreich zur Wehr und verbünden sich mit Elyne, Lan und Lonmar. Die Verbündeten Länder entstehen und gewinnen den Sachakanischen Krieg. Sachaka wird als neue kyralische Provinz erobert. Die Verräterinnen ziehen in das Sanktuarium.


3 Jahre n.SK

Mit Zustimmung König Erriks wird die Magiergilde zu Kyralia gegründet.


10 Jahre n.SK

Lord Narvelan, kyralischer Provinzverwalter, erschafft das Ödland und stirbt dabei. Kyralia zieht sich aus Sachaka zurück.


200 Jahre n.SK

Imardin wird durch einen Novizen zerstört. Nach dem Neuaufbau bildet die Gilde das neue Ostviertel der Stadt.


690 Jahre n.SK

Es gab einen starken Vulkanausbruch im Norden der Reichsberge. Er führte zu einem jahrelangen, harten Winter, der viele Landwirte zwang, nach Imardin zu reisen. Aber es gab nicht genug Nahrungsmittel für alle, und immer mehr Menschen wurden ausgeraubt und sogar ermordet. Als die Stadtwache diese Verbrechen nicht beenden konnte, drängten die einflussreichen Familien König  Terrel, die Magier der Gilde um Hilfe zu bitten


694 Jahre n.SK

Die Säuberungen wurden eingeführt


715 Jahre n.SK

Tot von König Terrel


715 Jahre n.SK

Krönung von König Yvain


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
724 Jahre n.SK

Aktuelles Spieljahr und 30tes Jubiläum der Säuberungen
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste